Ein paar Worte zur aktuellen Corona-Lage I

Hallo Ihr Lieben,

hier hab ich Euch mal wieder ein Foto mitgebracht, eigentlich nur ein Schnappschuss, aber iwie finde ich es passend zur aktuellen gesellschaftlichen Situation und dem Thema #lockdown.

Mit Videos und Bildern sowie meinen Masken bitte ich Euch um etwas Geduld, bis ich Euch da Neues präsentieren kann – es ist nun mal ein Langzeitprojekt, und ab und zu brauch ich auch mal paar Tage Pause, bevor es weitergeht. 😅😊 Und auch mich beeinflusst dieser Zustand durch den Virus, viele Themen kommen wieder hoch, die gerne verdrängt und weggeschoben werden, ob es dabei um gesellschaftspolitische Themen geht oder um Persönliches, spielt gar keine Rolle mehr. Und ich beobachte oder zumindest nehme ich es so wahr, Euch geht es genauso.

Das zeigt doch eigentlich nur, wie sehr wir einander brauchen. Wir gehen ohne Berührungen, egal auf welcher Ebene, einfach ein. Und es zeigt auch, wie tief die Auswirkungen dieser #Krise gehen, nicht nur in wirtschaftlicher und gesundheitlicher Hinsicht, sondern IN uns. Es geht bis in unsere Seelen.

Und wir vermissen einander. Fühlen uns einsam, leer, unverstanden und traurig.
Doch denkt daran: Das ist nur der Augenblick. Das ist der Virus. Wir müssen uns gegenseitig mit positiven Gedanken füllen.

Damit unsere Herzen nicht verbittern und wir sogar aufgeben.

Denkt an die #Liebe in Euren Herzen. An die Verbindungen zu ganz besonderen Menschen, die wir untereinander haben.
Gebt nicht auf.

Wir brauchen uns. ❤️❤️❤️
Jedes #Herz zählt.

Auch Deins. Wer immer Du bist.

Titel: Take me away

MEHR FOTOART VON FRAU FENSTER: http://fraufenster.net/fotoart

Bine

About Bine

Freischaffende Künstlerin - Kreativfelder: Emotional-expressionistisch, abstrakt-kollagierte Aktions-Malerei auf Leinwand, Holzarbeiten, Masken und Skulpturen, Performance und Fotografie. Farbe und Material auf Leinwand, ob Acryl, Dispersion, Lack oder Gips, Spachtelmasse oder Filzstifte, Kartonagepfeiler und Plastikmasken. Actionpainting würden es manche nennen. Darstellung von Gefühlszuständen oder Situationen in farblichen Anordnungen, Vermischungen und Kollagierungen würde die Künstlerin es nennen. Gelebte Kompositionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*